Über Mich

Wer so heißt, kann nur schräge Sachen machen! Die Schief passt in keine Schublade. Sie ist die Kommode.

 

Leben und Karriere von Sabine Schief

Die kleine Sabine ist drei Jahre alt und stellt fest: wenn sie was erzählt, lachen sich alle schief!
Schiefs Großfamilie eignet sich bestens dafür, dieses Talent auszutesten, oder sagen wir so – sie musste dafür herhalten.
Mit elf zählt sie zu den Gründungsmitgliedern der Laienspielgruppe CVJM in ihrem Heimatort Schwaikheim. Ihr großer Traum, von einem Ariola Plattenproduzent entdeckt zu werden, erfüllt sich leider nicht!  Ersatzweise trällert sie aus vollem Hals beim Staubsaugen oder im halligen Treppenhaus. Manche Nachbarn öffnen extra ihre Fenster um ihr zu lauschen. „Margret, mach schnell s`Fenschder uff, d`Frau Schief sengt!“ Die anderen sind lieber weggezogen.
Sie lernt vier Berufe von der Pike auf. Dass sie „äbbes Rechts“ gelernt hat, nützt ihr trotzdem nichts. Die Rampensau bahnt sich zielstrebig ihren Weg. Unweigerlich landet sie beruflich auf den Brettern, die die Welt bedeuten.

Leben wie eine Achterbahn – einiges schiefgelaufen
Das Leben stellt Schief von Kindesbeinen an vor große Herausforderungen. Der schizophrene Vater hält die Familie über Jahrzehnte auf Trab und in Atem.
Im Alter von 50 Jahren erkrankt Schief an Brustkrebs. Ihr Leben steht Kopf und auf der Kippe.
Sie hadert mit dem Beruf der Unterhalterin und zieht sich für ein Jahr komplett zurück. Sie findet Berta, eine eigenwillige Tinkerstute. Reiten? Beide,Sabine & Berta können nichts. Beide, Sabine & Berta lernen sich in all ihre Facetten kennen.

2015 kehrt Schief gestärkt und mit unglaublicher Energie auf die Bühne zurück.

Drei Soloprogramme, ein historisches Theaterstück, die Subbr Schwoba, Schief gewickelt- die Probierbühne, maßgeschneiderte Herzhumorprogramme für Firmenfeiern und private Anlässe bringt sie auf die Bühne.Sie moderiert, sie referiert, bei Krebspatiententagen, bei Brustkrebssymposien. Immer aus dem Leben, immer ganz nah am Menschen. Immer mit ganzem Herzblut. Von Herzen für Herzen. Eben Herzhumor.
2016 ist sie als einzige Solo-Frau unter den Finalisten des Sebastian-Blau-Mundartpreises
2019 sind die Subbr Schwoba für den baden-württembergischen Kleinkunstpreis nominiert.

Wenn Schiefs Leben ein Märchen wäre…

würde hier jetzt stehen: und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende. Und wenn sie nicht gestorben sind….

…doch das Schicksal schlägt erneut gnadenlos zu. Im November 2017 erleidet ihr Lebensgefährte Michael eine schwere Hirnblutung. Dem Tod näher als dem Leben, kämpft er monatelang.Sabine weicht nicht von seiner Seite. Als medizinisches Wunder überlebt Michael nicht nur, er kämpft sich in winzigen Schritten ins Leben zurück. Sie sind sich heute näher als sie es sich je waren. Und sie finden immer noch Grund zum Lachen.
Im Frühjahr starten Sabine & Michael mit ihrer Motivationsshow „im Namen der Brezel“. Die Wege sind verschlungen – aber immer schließt sich der Kreis.

 

 

Vita von Sabine Schief

1963in Stuttgart – Bad Cannstatt geboren
in Schwaikheim aufgewachsen und mit der Familie gelebt
Seit 2007 Untertürkheimerin.
Zwei erwachsene Kinder
Die Anfänge
1974 – 1982mit 11 Jahren Gründungsmitglied Laienspielgruppe des CVJM
mit schwäbischen Schwänken und später selbst getexteten Kabarettabenden
1979 und 2000beschäftigt mit: den Ausbildungen zur Zahnarzthelferin, Bauzeichnerin,
Malergesellin und diplomierte Farbberaterin
dem Führen eines Handwerkerbetriebes
dem Gerechtwerden dessen Mitarbeiter und Kunden
dem Unterstützen des Chefs sowohl als Gattin als auch als rechte Hand (zuweilen auch linker Fuß)
dem Erziehen der Kinder
dem nebenbei sich selbst in Schuss halten sowohl geistig als auch körperlich, z.B. im Sportverein…
seit 2000 selbständig als Farbgestalterin
Der Beginn
1994aus diversen Geburtstagsengagements, mit jeweils individuellem Programm für den Jubilar, erwächst das i – dipfele Duo , Mundartkabarett (Sabine Schief & Gesa Schulze-Kahleyß)
BerufsKabarettistin
2000Zusammenarbeit mit einer Künstleragentur,
Einstieg zur Berufskabarettistin
2005Übernahme des Managements vom i – dipfele Kabarett Duo
Autorenarbeit
seit 1991Ghostwriterin für diverse Führungskräfte
seit 1994Autorin vieler Texte vom i-dipfele Kabarett und Schiefe Töne Zusammenarbeit mit den Regisseuren Paul Siemt (Theater Lindenhof Melchingen) und Herbert Häfele (Kabarett der Galgenstricke Esslingen) und Schief Solo
Gesang
2003Stimmbildung und Gesangsunterricht bei Jeschi Paul, Stuttgart
2006Gründung des Kabaretts „Schiefe Töne“
zusammen mit dem Schauspieler Markus Klemenz geb. Roll und Hans-Peter Menzel mit dem Programm „ HerzHaft“ März 2007 in Esslingen
2007Gründung der eigenen Kleinkunstbühne „schief gewickelt“
in Untertürkheim. In Zusammenarbeit mit dem Kulturhausverein.
Eine kabarettistisch umrahmte Plaudershow mit wechselnden, spannenden GästenI-dipfele Programme:
– Von ällem äbbes
– Päcklessupp & Stöckelschuh
– Reizwäsch
– Und ewig schockt das Weib
– Weihnachtsspeschl
– Gstocha scharfCD-Produktion2005 Badkapp (Live Mitschnitt, EMG Music)
2012 Älles
2013Juli 2013 Brustkrebsdiagnose
2014Sabine Schief legt ein Sabbatjahr ein, zur Rehabilitation und zur Neuorientierung
Anfang 2014 löst sich das i-dipfele Duo auf
2015Sabine Schief geht als „Langzeitüberlebende“ wieder auf die Bühne mit den Programmen:
April 2015 „Babuschka“ – warte nur, so wirst du auch einmal“ – mit Liedern aus dem i-dipfele Fundus
September 2015 „Stirb glücklich“ – das Komische ist etwas Ernstes , das schief geht!
Premiere im Kabarett der Galgenstricke in EsslingenUnter dem Begriff Herzhumoristin hält Sabine Schief
Vorträge bei Brustkrebsforen und Veranstaltungen „Schicksal mit Humor meistern“. z.B. bei der Veranstaltung „durch die Brust ins Herz“ in Magdeburg – trag`s mit Humor.
2016Als Maitresse de Plaisir, Charlotte Berner, schreibt Schief eine nicht ganz ernst zu nehmende Geschichte, ein Einpersonentheaterstück. Schief spielt Charlotte Berner, die Zofe, die bei Hofe für die Vergnüglichkeiten bei Festen zuständig war. Sie plaudert über Geziemtes und Amouröses zu Zeiten König Wilhelms I. und seiner Frau Katharina. Ein Open Air Theater an der Grabkapelle auf dem Württemberg. Eine Cooperation mit der Schlösserverwaltung Baden-Württemberg

 

 

Schiefs beste Eigenschaften

Wahrhaftigkeit
Glaubwürdigkeit
Humor
Ehrlichkeit

 

Hier können Sie mir gleich eine E-Mail schreiben

 

Fotogalerie

Back to Top